Archiv

Hey!!
Ich dachte Nikoluas (bzw. das Ende meiner Klausurphase) ist doch mal wieder ein schöner Anlass, hier ein bisschen was zu erzählen. Also erstmal zum Wochenende: Eigentlich dachte ich, ich könnte den Freitag mal ein bisschen chillen, im Bett nen Film gucken oder so... aber nein, irgendwie kam es (wie sonst ja eig nie^^)dazu, dass sich gegen 22:00 mein Zimmer langsam füllte und von der anscheinend sehr lehrreichen Nacht der Poesie in Düren berichtet wurde. Alles was ich noch weiß ist, "keine Sorge, du hast nichts verpasst" ...war irgendwie 'n komischer Abend, was wahrscheinlich daran lag, dass ich so derbst müde war, dass ich um 12 eingeschlafen bin und nicht mehr wirklich mitbekommen hab was vor sich ging... Auf einmal war es Samstag und Anne und ich waren erstmal vier Stunden shoppen- Abendkleider sind ein zeitbeanspruchendes Thema für sich, vor allem, wenn sie ausverkauft sind...- Nach der doch sehr erfolgreichen abnedlichen Plätzchenbackaktion mit meiner family ging es dann (mirzuliebe) in den Club Zero! Auch wenn Anne und Ulli sich etwas verloren gefühlt haben und es mit Sichherheit nicht der beste Abend war (ein Gruß an die Türsteher, die mal besser ihren Job erledigen sollten^^), ich fands geil!!!


Außerdem war es ja Teil Annes und meines Deals: Samstag sie mit mir in den Zero, Sonntag ich mit ihr zum Volleyball. Die Tatsache, dass wir Sonntag noch so am Ende unserer Kräfte waren, dass wirs nur ne Stunde ausgehalten haben, lass ich hier mal unerwähnt und komme gleich zur bisherigen Woche. Schule war wie immer stressig und es ist auch nichts spannendes passiert...

In der Hoffnung, dass ich mein sturmfreies Wochenende doch noch sinnvoll nutzen kann (wie könnt ihr nur alle was vor haben???) bitte ich hiermit um Vorschläge für Samstag abend... unser Haus steht euch zur Verfügung

6.12.06 23:50, kommentieren

Asoe, hab nochwas vergessen: Habe vorhin nochmal "Deutschland. Ein Sommermärchen" gesehen und bin sofort in die sentimentalsten Erinnerungen an den Sommer verfallen!! War echt mal die beste Zeit seit langem und ich kann nur hoffen, dass meine scheiß Winter-Depri-Stimmung bald mal ein Ende findet!!

 

Jedenfalls hab ich soeben beschlossen den Sommer hier mal chronologisch mit Bildern zu  belegen (soweit welche vorhanden sind), man darf also gespannt sein!

7.12.06 00:10, kommentieren

Wie alles begann...

So, los geht's!!

Wie genau alles begann ist schwer zu sagen. Eines abends bekam ich eine sms von der Lisa, willste nicht auch zur Anne kommen und ja... Ich war da, schon wurde ein Wochende in Holland geplant. Nach langem Hin und Her, wer nun mitkommt, haben es Anne, Nele, Jonathan, Moritz und ich dann geschafft alles auf die Beine zu stellen. Obwohl es eigentlich nur geregnet hat waren es mit die geilsten Tage des Sommers!!!


25.05.-28.05.2006 Holland!! =>Mehr pics unter Fotos!!!

7.12.06 23:40, kommentieren

Komme grad entwas genervt vom nachmittäglichen Geschiunterricht und dachte ich berichte mal von den neusten Ereignissen. Völlig unerwartetester Weise sind die Noten des lieben Herrn Dr O. das Ereignis des Tages, weil einerseits fair (keiner schelchter als 3-) und andererseits ohne jegliche Relation zueinander... Aber da wohl wirklich alles zu diesem Thema gesagt wurde, verweise ich an dieser Stelle aufs Stufenforum und gehe mal schnell zu dem ereignisreichen Wochenende über. Freitag war ich, wie geplant, mit Anne, Sacha und Ulli im fish. Also besser gesagt waren wir erstmal 3 Std bei Ulli zu hause, vorsaufen, was dann auch Spuren hinterlies... lustige Fotos, kann ich nur sagen .

=> mehr unter Fotos!!!

Samstag gings dann gegen 9 mit der Ina zu Agatas Geburtstag im Papillon. War ein wirklich schöner Abend, auch wenn, oder gerade weil ich kaum jemanden kannte. Danke für die Einladung!! Ja und dann... DANN war ich gegen 2 zu haus, wollte grad ins Bett gehen und bekam 'nen Anruf von Benny. Ich sag nur Spontan-Pool-Party im Keller (Sturmfrei ist 'ne tolle Sache), hammer geil und zum Glück gibts keine Fotos^^ ... Also alles in allem war es ein Super-we und ich freu mich schon auf die Ferien, mal sehen was aus meinen Vorsätzen (Nie wieder Alkohol) wird.

Haut rein!

12.12.06 19:23, kommentieren

Hallo allerseits,

Also das alles hier entwickelt sich immer mehr zu einer Wochenend-Berichterstattung, aber hat ja auch was... Vllt sollte ich mal erwähnen, dass wir unter der woche auch existiernen und ich einfach immer vergesse das zu erwähnen... Naja wird sich in den Ferien bestimmt ändern. Und wo wir schon dabei sind, habe heute mit Schrecken festgestellt, dass in 7 Tagen Weihnachten ist und ich grad mal ein Geschenk habe, für meine Verhältnisse bin ich somit 3 Monate im Verzug (das Zentralabi ist Schuld, ich sags imemr wieder!). Zum Glück sind wir für dieses Halbjahr mit den Klausuren durch, hat auch was für sich... also zum Wochenende: Freitag war das Weihnachtskonzert und der Neville hat gesungen. RESPEKT kann ich nur sagen, war super!! Sowieso das ganze Konzert, jedenfalls bis auf die 5er, aber die werden ihre Fähigkeiten bestimmt noch ausbauen. Joa... danach wollten wir (die Üblichen eben) eigendlich noch in die Stadt. Sind 2 Stunden oder so rumgelaufen, ohne einen Platz zu finden und schließlich alle genervt nach hause, was ein Leben^^ Dafür war Samstag Abend Abschlussball (Tanzkus). Mo und ich sind in Papis Benz (prollig, oder was ) gegen acht dahin und haben 5 std mehr oder weniger durchgetanzt. War ein cooler Abend, auch wenn wir zugegebenermaßen noch nicht allzuviel können. Joa, der nächste Kurs wirds richten!! Die Fotos sind irgendwie alle nicht wirklich was geworden, aber glaubt mal, wir waren gaaanz schick

 

17.12.06 23:20, kommentieren

Was geht Silvester???

3 Kommentare 21.12.06 23:59, kommentieren

Da hat man mal Ferien und kommt trotzdem nicht zum schreiben, also in aller Kürze:

Am 20.12 hat die Anne ihren Geburtstag nachgefeiert und dank unserer grandiosen Geschenke, dem Alemannia-Sieg gegen Bayern (und ihrer Vorbereitung natürlich) wars super! Danke nochmal!

Am 23.12 hatte dann der Papa Geburtstag... war voll wie jedes Jahr und mit Benny, Anne und Lena aber auch wieder ziemlich lustig!

(Von der mega Spiegelreflex-Digicam berichte ich mal wann anders...)

Am 24.12, als sich dann alle erstaunlich zügig wieder erholt hatten, wurde der Weihnachtsbaum und der Rest des Hauses geschmückt (mit passender Musik, wies sich gehört) und bis zum 27. Weihnachten zelebriert. Mehr als die traditionellen Filme geguckt (Das Wunder von Manhatten, Santa Claus, Tatsächlich Liebe, Sissi, etc.) und gegessen hat irgendwie keiner... wie immer eben.

Am 26.12, nachdem sich keiner bequemt hat mit mir ins fish zu gehen, haben wir dann bei mir ne Runde gechillt. Nach dem kleinen Ausflug zu MC haben wir (zum Bedauern einiger Jungens) Dirty Dancing geguckt und irgendwie bis 4 nur gelabert, tjoa, wies eben so ist...

Am gestrigen Tage waren wir dann mehr oder weniger vollzählig Beachvolleyballen, wie ich fand doch recht aktiv und heute war ich den ganzen Tag mit der Ina in Maastricht shoppen und morgen gehts dann zur Oma ins Sauerland!

 

Was ein Ferienbericht (wen interessierts??), aber die Fotos sprechen wie immer für sich! Bis morgen Abend oder sonstwann, die KG

1 Kommentar 30.12.06 00:28, kommentieren